Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Bassa
Tango Azul

Moderner Tango, der in all seinen Facetten erstrahlt und dabei virtuos, elegant, leidenschaftlich und schlicht unwiderstehlich ist.

Seit ihrer Gründung 2005 haben die Berliner Bassa nicht nur bundesweit zahlreiche Konzerte gespielt, sondern mit ihrem Debüt »Berlin Tango« (2009) und den nachfolgenden »Medialuna« (2010) und »Tempo: Pasión« (2012) drei erstklassige Alben veröffentlicht, die sich seitdem zu echten Dauerbrennern entwickelten.

»Tango Azul« ist das neueste Werk der fünf Berliner und legt die Messlatte erneut ein Stück höher: Optisch wie klangtechnisch ein wahres Sahnestück, zeigt die CD, wie modern Tango interpretiert werden kann.

Bereits seit dem letzten Album fungiert das Quintett in neuer Besetzung und überzeugt abermals mit frischen Ideen. Die Traditionen des Tangos werden gewahrt, gleichzeitig mit modernen Rhythmen und Motiven weitergeführt. Jazz, Kammermusik und Anklänge an Weltmusik-Stile aus Lateinamerika oder Klezmer bringen zusätzliche Klangfarben ins rasantleidenschaftliche Spiel auf höchstem Niveau.

http://www.bassa-welt.de/

Freitag, 24.11.2017, 20.00 Uhr
Pauluskirche, Pauluskirchstraße
VVK: 6,00/8,00/ AK: 8,00/11,00

zuletzt bearbeitet am: 17.08.2017