Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

 

Christa Warnke
Duke Ellington´s Sound of love

Die Duke Ellingtons Musik und sein Leben haben die Sängerin Christa Warnke und den Gitarrist Christian Hassenstein aus Köln beschäftigt. Aus diesem Entdecken wurde ein Konzert. Es entführt in die Welt Ellingtons, des einflussreichen amerikanischen Musikers und seiner Partner.

Das Duo erweitert sich an diesem Abend zu einer Band. Mit dabei ist Peter Weiß (Düsseldorf) am Schlagzeug, einer der einflussreichsten deutschen Jazzschlagzeuger, sowie der Kontrabassist Volker Heinze (Köln).

Christa Warnke studierte Gesang an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, lebt in Köln und arbeitet als Gesangsdozentin an der Bergischen Universität Wuppertal, in Bocholt an der Musikschule und als freischaffende Sängerin.

Christian Hassenstein, der in Berlin geborene Jazzgitarrist, ein Musiker mit Reife und entspannter Virtuosität, begleitet und spielt auf höchstem musikalischen Niveau. Seine Vita erzählt von jahrelanger Spielpraxis mit international bekannten Musiklegenden.
Neben seiner Tätigkeit als Musiker unterrichtet Hassenstein an der Musikschule Bocholt-Isselburg-Rhede und leitet die bekannte Jazzschule Djam in Amsterdam.

Peter Weiss, ist seit 40 Jahren deutscher Schlagzeuger im Bereich des Modern Jazz. Seine Klangästhetik ist legender. Er spielte und spielt mit vielen namhaften Größen des Jazz. Nahm den „Förderpreis für Musik“ der Stadt Düsseldorf entgegen und neben seiner Konzerttätigkeit der künstlerische Leiter der Jazz-Schmiede (Jazzclub Düsseldorf) und organisiert seit 1979 die „Jazz im Hofgarten Düsseldorf“.

Volker Heinze, studierte in Köln Kontrabass und ist ein gefragter Sideman in vielen Formationen der Jazzszene. Außerdem ist er an vielen Produktionen des Kölner Schauspielhauses und der Deutschen Oper am Rhein beteiligt.

http://www.christawarnke.de/

Freitag, 11.05.2018, 20.00 Uhr
Bergische Universität, Musiksaal M.09, Gaußstraße 20
VVK: 6,00/8,00/ AK: 8,00/11,00

Jetzt buchen über:

zuletzt bearbeitet am: 27.03.2018